Skip to content

Kinder stärken – Paten gewinnen

Ehrenamtliche Paten für Kinder in Not

Eine unserer Aufgaben besteht darin, die Ausbildung von ehrenamtlichen Paten in unserer Region finanziell abzusichern. Die Vereine und Institutionen können sich somit auf das Wesentliche konzentrieren: die ehrenamtlichen Paten auf Ihre Aufgaben in den Familien vorzubereiten. Wie wichtig diese Aufgabe ist, zeigt uns der Erfolg von „Kinder stärken – Paten gewinnen“.

Die vergessenen Kinder

Es geht um Kinder aus Familien, deren Väter oder Mütter an psychischen/seelischen oder einer Suchterkrankung leiden. Im Angesicht der elterlichen Erkrankung werden diese Kinder auch von professionellen Stellen allzu leicht übersehen und sind durch die familiär wenig unterstützenden Verhältnisse oftmals überfordert.

Sie leiden im Stillen, können und dürfen über das Tabu in der Familie oft nicht sprechen und übernehmen nicht kindgerechte Eltern-Funktionen (Parentifizierung) mit langfristig sehr schädigenden Folgen für das Kind.

Die Dimensionen sind gewaltig! Jedes 6. Kind unter 18 Jahren lebt mit abhängigen Müttern oder Vätern. Das heißt, dass durchschnittlich in jeder Schulklasse 4 Kinder betroffen sind.

Diese Kinder benötigen dringend Unterstützung von ausgebildeten ehrenamtlichen Paten.

Gemeinsam mit den unterschiedlichen Institutionen und Einrichtungen in Braunschweig, die sich bereits in verschiedenen Projekten um diese Kinder kümmern, werden wir die Ausbildung der Paten weiter vorantreiben.

Warum es ohne Paten nicht geht!​

Die betroffenen Eltern sind sehr belastet. Damit Kinder nicht still leiden müssen und zu Randfiguren im Familiensystem werden, sind Unterstützungen von außen erforderlich. Aus der Forschung ist bekannt, dass Kinder dann mit hoch belastenden Lebensbedingungen umgehen können, wenn sie einfühlsame, zuhörende Erwachsene in ihrem Umfeld finden, denen sie sich anvertrauen können. 

Um Scham- und Schuldgefühlen keine Chance zu geben, sollten die Hilfen direkt, die alltäglichen Probleme betreffend und Kind zentriert sein. Die Bedürfnisse des Kindes stehen immer im Vordergrund!

Pate werden!

Jonas ist acht Jahre alt und seine Mutter hat Depressionen. Manchmal schafft sie es nicht, morgens aufzustehen. Für Jonas ist das normal. Normal ist aber auch, dass mittwochs sein Pate Michael kommt und ihn abholt. Die Mittwochnachmittage gehören Jonas und Michael, da gehen sie zusammen auf den Abenteuerspielplatz oder trinken Kakao auf dem Sofa.

Mit dem Projekt „Kinder stärken – Paten gewinnen“ möchten wir Menschen finden, die Zeit verschenken wollen, die unseren Kindern in Braunschweig zugute kommt. Mal die Kinder von zuhause abholen zu einem „Pferdeprojekt“ oder zum „Trampolinkurs“ oder für die Kinder da sein, falls ein Familienmitglied erkrankt ist.

Mit unserem Projekt „Kinder stärken – Paten gewinnen“ möchten wir Menschen finden, die Zeit verschenken wollen. Die Zeit, die dann unseren Kindern zugutekommt.

Es gibt in Braunschweig viele Kinder in Familien, die es gut gebrauchen können, wenn jemand für sie im Besonderen regelmäßig da ist. Mal mit der ganzen Familie in den Zoo gehen oder einzelne Kinder zum Sport, zur Therapie oder einfach öfter auf den Spielplatz begleiten.

Formular Interessensbekundung​

Formular per Email an: michael@region-fuer-kinder.de

Jetzt unterstützen!

Richten Sie Ihre Spende an:

Norddeutsche Landessparkasse Girozentrale
Kontoinhaber: Eine Region für Kinder e.V.
IBAN: DE37 2505 0000 0200 9311 45

Gerne können Sie Ihre Spende auch via PayPal senden.

Jetzt unterstützen!

Richten Sie Ihre Spende an:

Norddeutsche Landessparkasse Girozentrale
Kontoinhaber: Eine Region für Kinder e.V.
IBAN: DE37 2505 0000 0200 9311 45

Gerne können Sie Ihre Spende auch via PayPal senden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!