Weihnachtstheater 2014

Kinder Weihnachtstheater 2014

Lions Club Braunschweig lud ins Weihnachts-Kindertheater ein.

Braunschweig. Der Lions Club Braunschweig hat zum zweiten Mal eine Weihnachtsaktion für Kinder aus Braunschweiger Kinderheimen, Pflegefamilien, sozial schwächeren Familien, Patienten und Geschwisterkinder der K5 Kinderkrebsstation, dem Hospiz Braunschweig und der Partnerschule Sidonienstrasse organisiert.

Diesmal ging es ins Staatstheater Braunschweig. Um 10 Uhr traf sich der Lions Club mit 80 Kindern und Betreuern im Foyer, um anschließend eine Einführung in das Stück „Pinocchio“ vom Theaterpädagogen Herrn Hackel zu bekommen. Auf eine kindgerechte Art und Weise wurde hier das Theaterstück erklärt. Verzaubert von tollen Schauspielern, einem abwechslungsreichen Bühnenbild und schöner Musik ging es anschließend noch in die Kantine des Staatstheater Braunschweig zum Spaghettiessen.

Nach Spaghetti Bolognese und Spaghetti Napoli gab es dann noch für jedes Kind eine kleine Tüte Süßes zu Weihnachten. Doch die größte Überraschung war dann der Weihnachtsmann, der ganz plötzlich in der Tür stand. Auf Nachfragen bejaten alle Kinder, dass sie das ganze Jahr brav waren. Auch vom Weihnachtsmann gab es noch eine kleine Überraschung. Mit dieser Weihnachts-Aktivität hat der Lions Club auch in diesem Jahr wieder viele Kinderaugen zum Leuchten gebracht.

Natürlich würden Ideen dieser Art auch finanzielle Unterstützung benötigen, ohne das Entgegenkommen des Staatstheaters, die Stiftung Volksbank BraWo und die freundliche Unterstützung der Theaterkantine wäre das alles nicht möglich gewesen, so der Lions Club Braunschweig. Die nächste Aktion für das kommende Jahr ist bereits in Planung.